Pferde-Gesundheits-Konzept – Anna Niering

Reit­unterricht

Bei mir kannst du die akademische Reitkunst vom Boden aus, an der Hand, Longe oder am Kappzaum, wie auch aus dem Sattel heraus erlernen.

Qualitatives Training für Pferd & Reiter

Die Ausbildung von Pferd und Reiter ist die Königsdisziplin der Dienstleistungen im Pferdebereich. Ein guter Trainer muss alle Details im Blick haben und richtig analysieren können. Das bedarf einer gewissenhaften Ausbildung, ständiger Arbeit an sich selbst, den Drang immer besser zu werden, Neugierde und die liebe zum Unterrichten!

In meinem Unterricht möchte ich Pferd und Reiter dort abholen, wo sie sich ganz individuell befinden.

Mir ist wichtig, dass sich ein roter Faden durch die Ausbildung zieht und der Pferdebesitzer – unabhängig von mir – selbst zum Ausbilder seines Pferdes wird.

Biomechanische Grundsätze und die Arbeit im Einklang mit dem Pferd bieten die Grundpfeiler meiner Auffassung von gutem Reiten. Ich möchte, dass jeder meiner Schüler mehr und mehr Freude an seinem Hobby und seiner Leidenschaft dem Reiten und der Arbeit mit dem Pferd entwickelt.

Mein Anspruch

Individualität ist im Unterricht groß­geschrieben.

Jeder Schüler bekommt eine für ihn maßgeschneiderte Lösung. Seminare können wir gemeinsam nach euren Wünschen gestalten.

Gemeinsam Fortschritte erzielen mit einem ganzheitlichen Ansatz

Als Osteopathin für Pferde ist nicht nur die gesunderhaltende, sondern auch die gesundheitsfördernde Arbeit der Mittelpunkt meines Unterrichts. Die meisten Pferde müssen erst gründlich lernen, einen Reiter zu tragen, ohne Schaden zu nehmen. Die Anforderungen an diesen Punkt sind enorm gestiegen. Ich nehme mir die Zeit, dich und dein Pferd auf einen gesunden Weg zu schicken.

Pferde in der Reha-Zeit oder in der Rekonvaleszenz profitieren besonders von der ruhigen und kleinschrittigen Arbeit, die das Verständnis für Balance und neue Bewegungsmuster schafft. Wir wünschen uns alle nichts mehr als gesunde Pferde und eine tolle Zeit mit ihnen. Lasst uns gemeinsam diesen Weg gehen.

Der Ablauf

Gerne komme ich ab drei Teilnehmern zu euch auf den Hof. Nach einem Kennenlerngespräch können wir ein Trainingsziel für euch finden und den Weg gemeinsam gehen.

Für wen ist der Unterricht?

Für wissbegierige Pferdebesitzer, die korrekte Biomechanische Vorgänge in der Arbeit mit ihrem Pferd erarbeiten und umsetzen möchten. Für alle, die nach Kommunikation, Leichtigkeit, Balance und Freude beim Reiten streben.

Seminare

Ab 2023 werde ich vorrangig in Seminarform unterrichten. Bitte sprecht mich einfach darauf an!

Häufige Fragen & Antworten

Wie lange dauert eine Einheit?

Eine Einheit dauert in der Regel 30 Minuten. Die erste Einheit 45 Minuten.

Wie alt muss mein Pferd sein?

Ich bevorzuge mit Pferden ab 3,5 Jahren am Boden zu starten.

Kann eine Einheit in Bodenarbeit und Reiten unterteilt werden?

Selbstverständlich! Ich richte mich gern nach deinem Bedarf. Hier empfiehlt es sich im Vorhinein eine längere Einheit abzusprechen.

Kontaktiere mich

Du möchtest die akademische Reitkunst vom Boden oder dem Sattel aus erlernen? Kontaktiere mich gerne. In einem ersten Gespräch können wir alles Weitere besprechen. Ich wünsche mir eine langfristige Zusammenarbeit mit meinen Schülern und freue mich darauf, dich und dein Pferd kennenzulernen.